Hallo liebe Kunden,

    
das gibt’s nur einmal, das kommt so schnell nicht wieder……


……unsere Oma Paula und Opa Adelbert feierten Geburtstag: zusammen 160 Jahre.

Zu diesem Anlass gab es Omas beste Himbeertorte:

Zutaten für den Boden:
3 Eier, 1 Prise Salz, 125g Zucker, 30g Mehl,
30g Speisestärke, 125g Mandeln  
Füllung:
8-9 Blatt Gelatine, 250g Sahne, 150g Zucker,
500g Naturjoghurt, 1 Esslöffel Zitronensaft  
Belag:
400g Himbeeren, 250ml roter Saft, 1 Päckchen
Tortenguss  
Zubereitung:

Den Backofen auf  160°C vorheizen. Für den             Biskuitboden die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer             Prise Salz steif schlagen, das Eigelb mit dem Zucker             sehr schaumig rühren, die restlichen Zutaten und den            Eischnee unterheben und in eine Springform füllen.            Bei 160°C Heißluft 25-30 Minuten backen. Für die Füllung die Gelatine einweichen. Die Sahne steif schlagen, mit Zucker,    Naturjoghurt und Zitronensaft glatt rühren, die aufgelöste Gelatine unterrühren und die Masse auf dem erkalteten Boden verteilen. Die Creme fest werden lassen und dann mit den Himbeeren belegen. Tortenguss drauf geben, für mindestens 3 Stunden kühlen und dann genießen!

           
Viel Spaß beim Nachbacken wünschen Ihnen

Ihre Häfeles

P.S. Besonders lecker schmeckt der Kuchen, wenn der Boden noch mit etwas warmer Himbeermarmelade bestrichen wird.