Hallo liebe Leute im Winterwunderland ...

 

 

…Hier darf natürlich ein leckeres Winterrezept nicht fehlen!

Probiert mal den nussigen
Pastinaken-Karottenauflauf.

Den gab’s bei uns kürzlich und wir fanden ihn sehr lecker.

Zutaten für 3-4 Portionen:
Je 400g Pastinaken und Karotten, 2 El Öl, 2 TL getrocknete Kräuter und etwas Knoblauchpulver, 50g Butter, 1El Mehl, 250ml Gemüsebrühe, 150g Naturjoghurt, 100g verschiedene Nüsse, 50g Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Salz, Pfeffer und Chili
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das kleingeschnittene Gemüse im Öl anbraten, bissfest garen und mit Kräutern verfeinern. Das gegarte Gemüse in einer Auflaufform warm stellen.
Für die Soße nun die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und ein paar Minuten anschwitzen. Die Gemüsebrühe und den Joghurt unter Rühren dazugeben und etwa fünf Minuten leise köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und auf das Gemüse geben.
Die Nüsse, Sonnenblumen- und Kürbiskerne grob hacken und über die Gemüsemischung streuen. Das Ganze etwa 20-25 Minuten backen.
Lasst es euch schmecken!      







 


Schön, und manchmal schwierig:
Der Winter hat uns alle fest im Griff.
Jeder arrangiert sich auf seine Weise
mit dem Wetter….



 ….bei unserem „Schneekettenkurs“
 mit Albert und Stefan hatten alle
viel Spaß.




. unsere Kühe machen es sich in ihren Strohbetten bequem:
Schnee und Eis? – Uns doch egal!



….dagegen packen sich Simon,
Stefan und Christine für die  
Stallarbeit lieber mollig warm ein.