Frühlingsduft



In Oma Paulas Garten blühen Märzenbecher, Krokusse, Primeln und Forsythien. Sämtliche Blüten freuen sich auf die Sonne und es riecht
schon förmlich nach Frühling. Riecht ihr es auch?






In unserem Käselager riecht es auch gut, aber sicher nicht nach Frühling!
Dafür haben wir passend zum Frühjahr endlich wieder Bärlauchkäs.
Und als besonderes Schmankerl gibt es noch einen Laib von Alberts
sensationellem Urigen Häfelekäs – schnell sein - wenn weg, dann weg.

Bärlauch ist ja überhaupt ein richtig cooles Gewächs! Er soll Bärenkräfte verleihen, Herz und Kreislauf stärken und den Stoffwechsel in Schwung bringen. Er enthält ätherische Öle, Vitamin C und Mineralstoffe, reinigt Magen, Darm und Blut und hält uns jung. Geerntet wird vor der Blüte zwischen März und Mai.


Ein leckeres Rezept für Bärlauch-Käse-Blinis möchten wir euch nicht vorenthalten:

Zutaten: 350 ml Milch, 2 Eier, 150 g Mehl, 150 g geriebenen Bärlauchkäse, 1-2 Bund Bärlauch, 1 Prise Zucker,
1/3 TL Salz und etwas Pfeffer, Pflanzenöl für die Pfanne

Aus Milch, Mehl, Eiern, Zucker und Salz einen Teig rühren. Dann den kleingeschnittenen Bärlauch
zusammen mit dem Käse zum Teig geben und das Ganze 10 Minuten ruhen lassen.
Blinis in der Pfanne im heißen Fett ausbacken. Die Teigmenge ergibt 3 große Blinis oder viele viele kleine.





 
Anruf
Karte
Infos