Herbstzeit ist Kürbiszeit, egal ob zur Deko oder in der Küche!
Wir haben ein richtig leckeres Rezept gefunden und ausprobiert.


Gebackener Kürbis mit Curry-Joghurt




Zutaten:
        1 Hokkaido Kürbis, 500g Hackfleisch,
        500g Naturjoghurt, 3-4 Eier,
        2 kleine Zwiebel,
        etwas frischer Ingwer,
        2 Teelöffel Currypulver, Salz,
        Pfeffer, Paprikapulver
        Olivenöl  
        Zubereitung:
        Den Kürbis vierteln, aushöhlen und in Streifen schneiden. In einer
        Auflaufform mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und frischem Pfeffer
        würzen. Bei 180C° 10 Minuten backen.
        In der Zwischenzeit das Hackfleisch scharf anbraten, die Zwiebel dazu
        geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Joghurt mit
        Eier, Salz und Curry verquirlen.
        Die Hackfleischmasse zwischen den Kürbis geben und dann den
        Joghurt darauf verteilen. Das Ganze nochmal 25 Minuten bei 180C°
        in den Backofen geben.
         Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren

Ihre Häfeles